12.07.01 19:06 Uhr
 5.133
 

340 Millionen DM: Einer der teuersten Kinofilme aller Zeiten

Um die Frisuren der Schauspieler in dem neuen Kinofilm 'Final Fantasy' möglichst echt aussehen zu lassen, haben die Macher des Films ein fünftel der Produktionszeit investiert.

Der 340 Millionen DM teure Film überrascht mit sehr realistisch aussehenden, computergenerierten Personen. Laut deutscher Konkurrenz hat 'noch nie jemand so viel Geld und Zeit in die technische Perfektion von Computerfiguren investiert'.

Allerdings sind sich die Deutschen auch im Klaren, dass diese neue Technik und die Perfektion des Filmes keine herausragende Leistung seien, sondern auch von der deutschen Konkurrenz erreicht werden kann.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, DM, Kinofilm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?