12.07.01 18:58 Uhr
 6
 

Ausblick: Quartalszahlen bei AMD

Der Chiphersteller AMD wird heute nach US-Börsenschluß die Zahlen für das vergangene Quartal präsentieren. Allerdings hatte das Unternehmen erst in der vergangenen Woche vor schwachen Umsätzen gewarnt. Die Umsätze im zweiten Quartal 2001, das am 1. Juli endete, liegen den damaligen Angaben zufolge bei 985 Mio. Dollar. Dies sind 17 Prozent weniger als die zuletzt erwarteten 1,19 Mrd. Dollar. Der Gewinn je Aktie soll zwischen 3 und 5 Cents liegen, nachdem Analysten zuvor von 20 bis 32 Cents ausgegangen waren.

Schon nach der Bekanntgabe der Zahlen für das erste Quartal 2001 hatte AMD erklärt, dass die Umsätze im laufenden Quartal um bis zu 10 Prozent fallen könnten. Zwei Faktoren hätten allerdings den Rückgang stärker als antizipiert ausfallen lassen. Erstens ist die Nachfrage im Flash-Speicherbereich geringer als erwartet ausgefallen. Flash-Speicherchips behalten ihre Daten auch ohne permanente Stromzufuhr. Außerdem wirkt sich nun doch der Preiskrieg mit oder gegen Intel im PC-Prozessorbereich aus.

Im Vorfeld der Zahlen können AMD 10% auf 23,10 Dollar zulegen, während Intel 6% auf 29,70 gewinnen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, AMD, Quartalszahl, Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?