12.07.01 18:51 Uhr
 25
 

"Cannibal! The Musical" - der Lacherfolg am Broadway

'Cannibal! The Musical' handelt vom einzigen Amerikaner, der wegen Kannibalismus verurteilt worden ist. Natürlich beruht dieser Lacherfolg des Broadways nicht auf wahren Tatsachen.

'Cannibal!' war ursprünglich ein Independent-Film von 'South Park'-Schöpfer Trey Parker. Am 14. Juli sollte eigentlich die letzte Vorstellung stattfinden, aber da das Publikumsinteresse groß ist, wird bis 4. August weitergegessen.

Trey Parker gilt in der Branche als Genie im Bereich der Satire. Er wurde unter anderem für den Oscar nominiert, und er ist Mitgestalter von 'That's My Bush!' - einem Werk, das die neue 'First Family' der USA auf die Schippe nimmt.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musical, Broadway, Lache
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kassel
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?