12.07.01 18:47 Uhr
 6
 

Microsoft-Aktie nach Anhebung der Prognosen +6%

Die Papiere des US-Software-Konzerns Microsoft Corp. gewinnen im Handel in den USA deutlich an Wert, nachdem das Unternehmen einen positiven Ausblick auf das vierte Quartal gegeben hatte.

Das Unternehmen gab bekannt, dass die Umsätze im vierten Quartal bei rund 6,5-6,6 Milliarden Dollar liegen werden. Zuvor beliefen sich die Unternehmenserwartungen auf 6,3-6,5 Milliarden Dollar.

Darüber hinaus musste Microsoft jedoch melden, im entsprechenden Quartal einen Investmentverlust in Höhe von 2,6 Milliarden Dollar auszuweisen, was in einer 3,9 Milliarden hohen Abschreibung begründet liegt. Investoren sahen dies jedoch nicht negativ und verhelfen der Microsoft-Aktie zu einem Kursplus von 6,11% auf 70,56 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Aktie, Prognose, Anhebung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien/Lawinenunglück: Rettungskräfte rechnen mit keinen Überlebenden mehr
Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus
Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?