12.07.01 18:18 Uhr
 2
 

Lucent: 8.500 Angestellte akzeptieren Abfindung

Im Zuge von Kosteneinsparungen hat der amerikanische Telekommunikationsausrüster Lucent einigen Angestellten, die das Rentenalter schon erreicht haben, oder kurz davor sind, ein Abfindungsangebot gemacht. Von 10.000 in Frage kommenden Mitarbeitern haben 8.500 das Angebot angenommen. Auf diese Art und Weise hat Lucent eine sozial verträgliche Lösung gefunden, Stellen abzubauen.

Dennoch reicht eine Anzahl von 8.500 nicht aus, dass der finanziell angeschlagene Konzern genug Geld einspart, um die Profitabilität wieder zu erreichen. Aus diesem Grund werden wie angekündigt weitere Stellen abgebaut. Ein genauer Bericht soll Ende des Monats folgen.

Heute kann die Aktie wie fast alle Technologiewerte einen deutlichen Sprung nach oben machen. Die Aktie notiert aktuell bei 6,65 Dollar und damit 9,92% im Plus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angestellte, Abfindung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?