12.07.01 16:08 Uhr
 775
 

Warum Arbeit am Bildschirm gesundheitsschädlich ist

Die Arbeit am Computer ist noch immer gesundheitsschädlich. Die Ursachen für die Schäden liegen jedoch nicht am Bildschirm alleine.

Eine Studie hat ergeben, dass bereits jeder 2. Angestellte, der am PC arbeitet, mit Rückenschmerzen zu kämpfen hat. Hinzu kommen regelmäßige Kopf- und Augenschmerzen sowie Konzentrationsschwäche und Müdigkeit.

Schuld sind vor allem die schlechten Arbeitsbedingungen. Schlechte Lichtverhältnisse und Luft, dazu Büromöbel, die den Rücken belasten. Schlechte Bildschirme, die viel Elektrosmog abgeben und die Augen belasten tun ihr übriges.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arbeit, Bildschirm
Quelle: www.verbaende.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen
Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?