12.07.01 15:43 Uhr
 34
 

PR-Agentur rät Israel: Töten mit rosa Waffen wirkt pazifistischer

PR-Berater aus den USA haben Israel geraten, die Waffen mit denen gegen Palästinenser vorgegangen wird, rosa oder gelb zu färben, um so ein friedlicheres Image im Ausland zu bekommen.

Obwohl diese Waffen mit gummiummantelter Munition geladen sind, fordert ihre Nutzung zahlreiche Tote.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Israel, Waffe, Agent, Agentur, PR
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?