12.07.01 15:05 Uhr
 14
 

Freilaufender Pitbull griff 47-Jährigen an

Auf dem Gelände einer Offenbacher Reiterfirma lief ein Pitbull-Terrier frei herum und griff einen Mann (47) an, der das Firmengelände betreten wollte.

Er wurde nach dem Vorfall im Krankenhaus ambulant im Gesicht versorgt.

Gegen den Besitzer des Hundes, einen 27-jährigen Türken, wurden Ermittlungen eingeleitet. Er durfte den Hund aber behalten, weil er keine Vorschriften missachtet hat.


WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pitbull
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Berlin: Hanfplantagenfund
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?