12.07.01 15:19 Uhr
 8
 

Schröder mit der Arbeit der Koalition zufrieden

Nach drei Jahren Regierungsarbeit ist Bundeskanzler Schröder zufrieden. Er hob besonders die Rentenreform und die Einsparungen im Haushalt hervor. Wichtige Schritte seien auch der Ausstieg aus der Atomkraft gewesen.

Ein weiteres großes Vorhaben sei die in der nächsten Woche beginnende internationale Klimaschutzkonferenz in Bonn.

Die Union war alles andere als zufrieden mit der Koalition und wirft dem Kanzler vor, den Abschwung der Konjunktur durch seine Sparmaßnahmen voranzutreiben.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Koalition
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?