12.07.01 14:08 Uhr
 214
 

DoS-Angriffe auf IRC-Server

Die Server des EFNets sind seit Mittwoch massiven DoS-Attacken ausgeliefert. Aufgrund dieser Angriffe mussten schon einige Server ihren Dienst einstellen und vom Netz gehen.

Die restlichen Server laufen zwar noch, jedoch kommt es zu einigen Störungen im EFNet. Wer für diese Attacke verantwortlich ist, weiss im Moment noch niemand.

Jedoch wenden sich die Betreiber mit einer Nachricht auf ihrer Seite an die Angreifer: 'To those concerned, quit with the attacks, learn not to shit where you sleep.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Server
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?