12.07.01 13:55 Uhr
 206
 

Schneller surfen durch Webseitenkompression – So geht's

Bei nickles.de wird ausführlich erklärt, wie man die Komprimierung von Webseiten einschalten und so schneller surfen kann.

Sowohl der Server als auch der Browser müssen HTTP 1.1 unterstützen. Bei Servern ist das nicht selbstverständlich, allen modernen Browsern (Internet Explorer, Netscape, Opera ...) bereitet diese Technik aber keine Schwierigkeiten.

So ist im Internet Explorer 5.0 oder höher vorzugehen, um die Option einzuschalten: Extras > Internetoptionen > Erweitert > Abschnitt HTTP 1.1 > HTTP 1.1 verwenden. Bei Proxyverbindungen ist noch die entsprechende Funktion zu aktivieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peter Thomassen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Webseite
Quelle: www.nickles.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?