12.07.01 13:44 Uhr
 3.679
 

Wahlkampf mit Hitler

In Taiwan wirbt die Regierungspartei, die Demokratische Fortschrittspartei DDP, mit Adolf Hitler. In einem 10 Sekunden langen Ausschnitt von einer Rede Hitlers wird im Fernsehen geworben.

Weiterhin sind danach auch noch Reden von John F. Kennedy, Fidel Castro und vom taiwanischen Expräsidenten Lee Tang-hui zu sehen. Bereits vor zwei Jahren hatte es in Taiwan eine Hitler-Werbekampagne gegeben.


Die Werbung löste eine Welle von Kritik aus. Der Leiter des israelischen Wirtschafts- und Kulturbüros, Sipori, sagte wörtlich: 'Ich kann nicht glauben, dass eine demokratische Gesellschaft wie Taiwan ein Monster wie Hitler bewundern könnte.'


WebReporter: AirbustheGiganer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf, Adolf Hitler
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"
Indonesien: Keine Selfies mehr mit Adolf Hitler - Museum entfernt Wachsfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?