12.07.01 13:18 Uhr
 275
 

Ganze LKW-Ladungen werden immer wieder geklaut

Für die Diebe ist das praktisch. Sie klauen nicht nur die Ware, sondern auch gleich das Transportmittel. Ganze LKW-Ladungen verschwinden spurlos. Es sind meist organisierte Banden, die auf Bestellung arbeiten.

Bevorzugte Länder sind Deutschland, Italien und Mexiko. Geklaut wird eigentlich alles: Butter, Schuhe, Puppen, Kugelschreiber, Süßwaren, Zinkplatten, Laptops und Computermäuse.

Der durchschnittliche Schaden pro LKW-Ladung beträgt 100.000
bis 200.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: berti999
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: LKW, Ladung
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns
Malaysia: Diebstahl des Leichnams von Kim Jong Uns Halbbruder verhindert
Urteil: Witwe hat keinen Anspruch auf tiefgefrorenes Sperma ihres Mannes



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns
Malaysia: Diebstahl des Leichnams von Kim Jong Uns Halbbruder verhindert
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?