12.07.01 13:06 Uhr
 35
 

Preisverleihung für `seufz, äch und bibber`

Die jetzt 94-jährige Erika Fuchs erhielt den Roswitha-Preis 2001 und 10.000 DM Preisgeld.


Sie war diejenige, welche Donald Duck und Co Sachen wie `seufz` `äch` `bibber` in den deutschen Comics zugeteilt hat.


Die Jury begründete den Preis dadurch, weil sie es schaffte, dass die Jugendlichen der 60er und 70er Jahre dieses in ihren Wortschatz eingebaut haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Preisverleihung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?