12.07.01 12:45 Uhr
 3
 

TV-Loonland verkauft drei Serien

Die TV-Loonland AG konnte trotz schwieriger Zeiten auf dem deutschen TV-Markt einige wichtige Verkäufe an den Kinderkanal tätigen. Der Kinderkanal von ARD und ZDF, hat ein werbefreies, zielgruppen-orientiertes und vielfältiges Programmangebot für alle Kinder und Jugendlichen bis 13 Jahre und darüber. Cramp Twins (26 x 30 Min.), Three Friends and Jerry (39 x 30 Min.) und Yvon of the Yukon (13 x 30 Min.) werden im KI.KA im November 2001 ihre Premiere erleben.

Cramp Twins ist eine Koproduktion von TV-Loonland, Sunbow Entertainment und Cartoon Network U.K. unter der Regie von Becky Bristow, so TV-Loonland weiter. Three Friends and Jerry ist eine Koproduktion von TV-Loonland, Happy Life Animation aus Schweden und Nickelodeon UK. Yvon of the Yukon wird produziert von Studio B Productions in Vancouver in Zusammenarbeit mit Alliance Atlantis, YTV und Telefilm Canada, und von TV-Loonland vertrieben.

Die Aktie von TV-Loonland gewinnt aktuell 6,8% auf 22,00 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Serie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?