12.07.01 12:24 Uhr
 16
 

F1: Der Traum von E. Jordan wäre ein Sieg in Silverstone

Eddie Jordan freut sich, nach Silverstone zu kommen. Ein Grund dafür ist, dass es mit Jordan wieder aufwärts geht. Dadurch dass es das Heimrennen für Jordan ist, wäre es ein Traum zu gewinnen.


Dieser Traum scheint aber nicht realistisch zu sein, so war das Auto zwar sehr oft sehr schnell, aber mit der Zuverlässigkeit hatte man oft zu kämpfen.

So ist Eddie Jordan eigentlich auch sehr enttäuscht von dieser Saison. Eigentlich hatte Jordan gehofft, man würde dieses Jahr um die WM kämpfen, aber jetzt würde man wieder mit Sauber, Williams und BAR kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sieg, Traum
Quelle: www.f1plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?