12.07.01 12:11 Uhr
 944
 

Verwaltungsgericht bestätigt Verbot der "German Bike Week "

Aufgrund der Befürchtung, dass es auf der von den Hells Angels organisierten 'German Bike Week' in Luckau/Brandenburg dieses Wochenende zu Straftaten kommen könnte, wurde die Veranstaltung vom Verwaltungsgericht Cottbus endgültig untersagt.

In Potsdam bereitet sich die Polizei auf ein unruhiges Wochende vor, da die Veranstalter das seit Wochen im Internet angekündigte Treffen trotzdem durchziehen wollen.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verbot, Verwaltung, Bike, Verwaltungsgericht
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?