12.07.01 11:51 Uhr
 21
 

Endemol plant weiter: "Kreativschmiede" soll eingerichtet werden

Die TV-Produktionsfirma Endemol, Produzent von Big Brother, möchte eine 'Kreativschmiede' einrichten. John De Mol, Chef des Unternehmens, sagte dazu: 'Aus dieser Kreativschmiede soll der neue 'Big Brother' kommen.

Zusätzlich möchte er das Budget für Entwicklung und Zukäufe verfünffachen, das berichtete die 'Financial Times Deutschland'.

Das bedeutet, dass ab sofort 'mehrere zehn Millionen Dollar' in die Entwicklung von neuen Formaten fliessen.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kreativität
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?