12.07.01 11:21 Uhr
 39
 

Zahnfleischentzündung kann Frühgeburten auslösen

Parodontitis kann Frühgeburten auslösen. Das haben neuere Studien einwandfrei belegt. 7,5 mal so hoch ist das Risiko einer Frühgeburt bei Zahnfleischentzündung. Außerdem gibt es einen Zusammenhang zwischen Parodontitis und geringem Geburtsgewicht.

Unverständlich ist, warum es zu diesen Frühgeburten kommen muss: Denn Zahnfleischentzündung lässt sich vergleichsweise leicht vemeiden. Es gilt aber: Unbedingt in der Schwangerschaft zum Zahnarzt gehen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frühgeburt
Quelle: www.medwell.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Syndrom: Nach Nasen-OP kann Schottin nicht mehr urinieren
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?