12.07.01 11:11 Uhr
 461
 

Scheidung via SMS verboten

Malaysia hat heute den Moslems verboten, ihren Frauen die Scheidung via SMS mittzuteilen. 'Unverantwortlich' und 'gefährlich' wurde es genannt. Laut DPA sei die Scheidungserklärung in Singapur und einigen arabischen Ländern erlaubt.

Laut islamischem Recht ist eine Scheidung rechtskräftig, wenn ein Zeuge und die Frau anwesend sind und die Scheidungsabsicht offen ausgesprochen wird.


WebReporter: SitesandMore
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SMS, Scheidung
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?