12.07.01 11:06 Uhr
 2
 

Lilly ICOS beantragt Medikamenten-Zulassung in EU

Die Lilly ICOS LLC, ein Joint Venture der ICOS Corporation und der Eli Lilly and Company, beantragte in Europa die Marktzulassung für ihr Medikament Cialis(TM). Bei der US-FDA wurde bereits am 28.06. eine New Drug Application eingereicht.

Der orale PDE5 Hemmstoff dient der Behandlung von Erektionsproblemen. Davon seien etwa 31,0 Mio. Europäer betroffen. Erektionsstörung wird definiert, als Unfähigkeit eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten. Sie entstehen häufig physische Bedingungen wie Herzkrankheiten oder Diabetes.

Die Aktien von Eli Lilly stiegen in New York um 1,47 Prozent und schlossen bei 75,80 Dollar. Die Aktien von ICOS stiegen an der Nasdaq um 0,03 Prozent auf einen Schlusskurs von 58,06 Dollar.