12.07.01 09:38 Uhr
 772
 

Frau sucht Kontakt per Anzeige - 1000 Mark Strafe, war die Folge

Cornelia fühlte sich einsam und suchte per Inserat in der Praline ihren Traumann.

Sie bot dabei sechs Bilder von ihr für 30 Mark an. Das wiederum brachte ihr eine Anzeige wegen Verbreitung von Pornographie ein. 1000 Mark Strafe war das Urteil.

Doch zum guten Schluß kam es trotzdem: Sie fand ihren Traumpartner und ist nun glücklich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Strafe, Folge, Anzeige, Kontakt
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?