12.07.01 09:38 Uhr
 772
 

Frau sucht Kontakt per Anzeige - 1000 Mark Strafe, war die Folge

Cornelia fühlte sich einsam und suchte per Inserat in der Praline ihren Traumann.

Sie bot dabei sechs Bilder von ihr für 30 Mark an. Das wiederum brachte ihr eine Anzeige wegen Verbreitung von Pornographie ein. 1000 Mark Strafe war das Urteil.

Doch zum guten Schluß kam es trotzdem: Sie fand ihren Traumpartner und ist nun glücklich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Strafe, Folge, Anzeige, Kontakt
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?