12.07.01 09:35 Uhr
 3
 

Sophie von Wessex bleibt nun doch im PR-Bereich

Nach dem Skandal im April, bei dem Sophie einem als Scheich verkleideten Reporter intimste Details der Royals ausposaunt hatte, kündigte sie als Chefin der Firma R-JH.

Jetzt aber möchte Sophie von Wessex das PR-Geschäft nicht ganz hinter sich lassen. Sie möchte als Direktorin ihre Aufgaben im PR-Bereich erweitern.


WebReporter: Reby
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: PR
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?