12.07.01 09:33 Uhr
 201
 

Bei Feuerwehreinsatz getötete Frau erst nach drei Monaten gefunden

Am 1. April versuchte die Düsseldorfer Feuerwehr, eine Frau aus dem Rhein zu befreien. Dabei wurde sie vom Feuerwehrboot überfahren und ist ertrunken.

Erst jetzt wurde die Leiche der Frau in Wesel von Passanten entdeckt. Höchstwahrscheinlich, so die Polizei, handelt es sich um die 30jährie Frau aus Düsseldorf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Feuer, Monat, Feuerwehr
Quelle: www.duesseldorf-today.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?