12.07.01 08:21 Uhr
 22
 

Demo mit Löwen und Elefanten vor dem Rathaus

Spanien: Die Demonstration der Mitarbeiter des Zirkus „Italiano' mit Löwen und Elefanten vor dem Rathaus von Teulada-Moraira zeigte am Montag seine Wirkung: Der Zirkus darf diese Woche drei Vorstellungen geben.

Nachdem sich Zirkusdirektor Ronny Hosmon für seine teilweise scharfen Äusserungen entschuldigt hatte, erklärte das Rathaus, dass die Unstimmigkeiten aus den vom Zirkus beantragten Vorstellungstagen herrührten.

Der Zirkus hinterlegte eine Kaution von umgerechnet 12.000.- Mark für eventuell durch ihn verursachte Schäden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Demo, Elefant, Rathaus
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?