12.07.01 07:57 Uhr
 74
 

Mutter vergiftet ihre drei Kinder mit Rattengift

Venezuela: Wie lokale Behörden bekannt gaben, vergiftete Dienstag eine 23jährige ihre drei Kinder im Alter von elf und zwei Jahren sowie ihr fünf Monate altes Baby um sich im Anschluss selbst zu töten, Versuch der jedoch fehlschlug.

Nelly Ramirez aus Santa Lucia, einer 80 Kilometer östlich von Caracas gelegenen Stadt, bereitete laut Polizeibericht ihren Kindern ein Frühstück in welches sie Rattengift mischte, die Kinder starben innerhalb von Minuten.

Danach nahm sie selbst Gift ein und rief die Polizei. Deren rasches Handeln führte dazu, dass die Frau lebend gefunden und gerettet werden konnte. Sie wird jetzt für ihre Tat, über deren Hintergrund nichts bekannt wurde, zur Verantwortung gezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Ratte, Rattengift
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?