12.07.01 06:20 Uhr
 571
 

Neuer Weltrekord im Tieftauchen

Ein Bayer stellte am 1. Juli einen neuen Weltrekord im Süßwasser-Tieftauchen auf.

Der 30 Jahre alte Profitaucher Benjamin Franz erreichte ohne Sauerstoffgerät im österreichischen Attersee den neuen Rekord von 120 Metern, und überbot so den alten Rekord um acht Meter.

Durch einen mechanischen Schlitten wurde er in die Tiefe gezogen und danach mit einem Ballon wieder hochgezogen. Der Tauchgang dauerte drei Minuten und fünf Sekunden.


WebReporter: berti999
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Neuer, Weltrekord
Quelle: www.antenne.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?