12.07.01 06:17 Uhr
 12
 

Kurt-Tucholsky-Preis vergeben

Der Wissenschaftler und Schriftsteller
Harry Pross erhielt den
'Kurt-Tucholsky-Preis für literarische
Publizistik', der ihm am 7. Oktober
überreicht wird.

In der Begründung heißt es: '[Pross hat]
parteilich, aber niemals parteiisch
argumentiert und, als Sachwalter der
Aufklärung, mit Kurt Tucholsky den Geist
des Widerspruchs und die Beharrlichkeit
teilt'.

Der Schriftsteller erhält ein Preisgeld
von 10.000 Mark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis
Quelle: www.dwelle.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?