12.07.01 00:41 Uhr
 9
 

Bundeskanzler Schüssel (ÖVP) will die Sozialpartner freier machen

Bundeskanzler Schüssel sagt: 'Sozialpartner dürfen und können weder eine Nebenregierung noch ein Ersatzparlament sein. Deshalb darf auch nicht mehr ein Sozialpartner alle anderen vereinnahmen'

Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP)stellte fest, dass die SPÖ Schuld an dem Chaos hat und die sozialdemokratischen Gewerkschafter wollen die Regierung nur blockieren, um ihr Ziel zu erreichen.

Politik gehöre nicht auf die Strasse, sondern muss im Parlament gesprochen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schuss, Bundeskanzler, ÖVP
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?