11.07.01 23:59 Uhr
 43
 

Bahrein baut Formel 1 Strecke

Ein Grand Prix im nahen Osten rückt immer näher. Runde 30 Millionen Dinar, das sind 93,4 Millionen Euro, lässt sich Bahrein, vertreten durch den Finanz- und Wirtschaftsminister Abdallah Seif, die Formel-1-taugliche Strecke kosten.

Ob dort allerdings jemals ein Formel 1 Rennen stattfindet, ist mehr als fraglich. Schon im übernächsten Jahr könnte ein Grand Prix in Moskau stattfinden und die Anzahl der Rennen ist begrenzt.

Mit einem Ende der Bauarbeiten wird bereits zu Ende September 2003 gerechnet. Die Bauarbeiten hat das deutsche Unternehmen 'Tilke' zugesprochen bekommen.


ANZEIGE  
WebReporter: mickperl
Quelle: www.f1-live.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?