11.07.01 23:46 Uhr
 14
 

BVB gewinnt gegen Freiburg im Elfmeterschießen

Nachdem es in der ersten Halbzeit 0:0 stand, fing die zweite Halbzeit um so besser an. Bereits zwei Minuten nach dem Wieder-Anpfiff in der zweiten Halbzeit, schoß Stefan Müller das 1:0 für Freiburg.

13 Minuten später schoß dann Jürgen Kohler zum Ausgleich der Partie für die Borussen. Als es am Ende der zweiten Halbzeit 1:1 stand ging es ins Elfmeterschießen.

Dort schossen sich die Borussen in die nächste Runde, nachdem die Freiburger beide Elfmeter verschossen haben. Der Endstand des Spiels hieß dann 3:1 für Borussia Dortmund. Damit hat sich der BVB für die Ligapokal-Halbfinale qualifiziert.


WebReporter: Mighty Duck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Freiburg, Elfmeter
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?