11.07.01 23:46 Uhr
 14
 

BVB gewinnt gegen Freiburg im Elfmeterschießen

Nachdem es in der ersten Halbzeit 0:0 stand, fing die zweite Halbzeit um so besser an. Bereits zwei Minuten nach dem Wieder-Anpfiff in der zweiten Halbzeit, schoß Stefan Müller das 1:0 für Freiburg.

13 Minuten später schoß dann Jürgen Kohler zum Ausgleich der Partie für die Borussen. Als es am Ende der zweiten Halbzeit 1:1 stand ging es ins Elfmeterschießen.

Dort schossen sich die Borussen in die nächste Runde, nachdem die Freiburger beide Elfmeter verschossen haben. Der Endstand des Spiels hieß dann 3:1 für Borussia Dortmund. Damit hat sich der BVB für die Ligapokal-Halbfinale qualifiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mighty Duck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Freiburg, Elfmeter
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig verpflichtete Stuttgarter Torwart-Hoffnung
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt
Fußball: Bayern-Trainer Ancelotti zahlt für Stinkefinger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?