11.07.01 23:00 Uhr
 13
 

Akpoborie: Neue Chance in der Schweiz

Jonathan Akpoborie, der in den letzten Monaten mit einem Sklavenhandel-Skandal in Verbindung gebracht wurde (SN berichtete), und seitdem beim VfL Wolfsburg suspendiert ist, scheint kurz vor einem Wechsel in die Schweiz zu stehen.

Akpoborie, der in Wolfsburg zwar mittrainieren darf, aber aufgrund angeblich fehlender Fitness an den Testspielen nicht teilnehmen darf, liegt ein Angebot des Schweizer Erstligisten FC Basel vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Chance
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?