11.07.01 19:49 Uhr
 30
 

Bei Umzug nur noch eMail

Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, dass man künftig beim Umzug dem zuständigen Amt per eMail den Umzug ankündigen kann. Durch eine Änderung im Melderechtsrahmengesetz wurde dies jetzt möglich gemacht.


Man erhofft sich davon erhebliche Einsparungen durch weniger Verwaltungsaufwand.
Die Abmeldepflicht soll ganz wegfallen.

Leider wird hierfür dringend eine Signatur benötigt, die die Vorschriften des Signaturgesetz einhält.
Diese Aktion ist ein Teil des kürzlich gestarteten Projekts 'Moderner Staat - Moderne Verwaltung'


WebReporter: SitesandMore
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umzug
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?