11.07.01 19:49 Uhr
 30
 

Bei Umzug nur noch eMail

Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, dass man künftig beim Umzug dem zuständigen Amt per eMail den Umzug ankündigen kann. Durch eine Änderung im Melderechtsrahmengesetz wurde dies jetzt möglich gemacht.


Man erhofft sich davon erhebliche Einsparungen durch weniger Verwaltungsaufwand.
Die Abmeldepflicht soll ganz wegfallen.

Leider wird hierfür dringend eine Signatur benötigt, die die Vorschriften des Signaturgesetz einhält.
Diese Aktion ist ein Teil des kürzlich gestarteten Projekts 'Moderner Staat - Moderne Verwaltung'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SitesandMore
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umzug
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?