11.07.01 17:25 Uhr
 35
 

DFB stellt sich hinter Bayern und Bayer

DFB-Präsident Mayer-Vorfelder unterstützt Bayern München und Bayer Leverkusen. Er schrieb einen Brief an den FIFA-Chef. Dieser solle sich die Sache nochmal überlegen.

Er äußerte Sicherheitsbedenken und weist auf die Abstellungsfristen hin, die nicht eingehalten worden sind. Bayern ist wieder etwas beruhigter. Manager Hoeneß macht sich jetzt keine Sorgen mehr.

Elbers Wunsch, bei der Copa zu spielen, soll lediglich taktische Gründe haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, DFB
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?