11.07.01 15:02 Uhr
 1.349
 

Erster prominenter Aussteiger bei der Tour de France

Der Italiener Francesco Casagrande hat verletzungsbedingt bei der diesjährigen Tour de France während der 4. Etappe aufgegeben.

Ein Handgelenksbruch, den er sich beim Giro d´Italia zugezogen hat, behinderte ihn so sehr, dass er diesen Schritt vollzog. Im Gesamtklassement hatte er bereits vor der 4. Etappe einen Rückstand von fast sechs Minuten.

Damit hat das Team Fassa Bortolo seinen Kapitän verloren.


WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, France, Tour de France, Aussteiger
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?