11.07.01 14:40 Uhr
 38
 

Entweder Nessie ist umgezogen oder Nessie hat einen Cousin in Irland

Auf der Suche nach dem Lough Ree Ungeheuer, dem irischen Pendant zu Nessie, haben schwedische Forscher seltsame Unterwasseraufnahmen aufgenommen.

Die Aufnamen werden demnächst skandinavischen Wissenschaftlern übergeben. Die ersten, die das angebliche Ungeheuer gesehen haben wollen, waren 1960 drei katholische Priester.


WebReporter: Mighty Duck
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Irland, Cousin, Nessie
Quelle: www1.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?