11.07.01 14:38 Uhr
 188
 

Wie ein Schwede seinen Computer repariert: Mit Flex und Zahnbürste

Der schwedische Dr. Nårton hat unter der Adresse http://www.datadocktorn.nu ein Archiv aufgestellt, in dem er beschreibt, wie ein echter Heimwerker seinen Computer auch reparieren kann.

Wenn er die Grafikkarte zum Beispiel auswechseln will, benötigt er nur einen Winkelschleifer, auch Flex genannt. Wer allerdings seine Festplatte defragmantieren will, benötigt einen Lautsprecher Magneten, einen Schraubenzieher und eine Zahnbürste.

Man sollte allerdings nichts nachmachen, was auf dieser Homepage beschrieben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Computer, Schwede
Quelle: www.pressetext.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?