11.07.01 14:38 Uhr
 188
 

Wie ein Schwede seinen Computer repariert: Mit Flex und Zahnbürste

Der schwedische Dr. Nårton hat unter der Adresse http://www.datadocktorn.nu ein Archiv aufgestellt, in dem er beschreibt, wie ein echter Heimwerker seinen Computer auch reparieren kann.

Wenn er die Grafikkarte zum Beispiel auswechseln will, benötigt er nur einen Winkelschleifer, auch Flex genannt. Wer allerdings seine Festplatte defragmantieren will, benötigt einen Lautsprecher Magneten, einen Schraubenzieher und eine Zahnbürste.

Man sollte allerdings nichts nachmachen, was auf dieser Homepage beschrieben wird.


WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Computer, Schwede
Quelle: www.pressetext.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?