11.07.01 13:36 Uhr
 23
 

Halbe Million Franc Schadenersatz durch ärztliche Fehldiagnose

Zu dieser Zahlung wurden ein Allgemeinarzt und ein Radiologe aus Marseille vor Gericht verurteilt.

Trotz mehreren Untersuchungen und eigentlich eindeutigen Ergebnissen, kamen die beiden Ärzte zu dem Ergebnis, daß eine Patientin nicht an Brustkrebs leidet.

Ein viertel Jahr später wurde die Frau dann mit weiteren Metastasen in der Leber ins Krankenhaus eingeliefert.
Wie das Gericht dann feststellt, waren die Untersuchungen dieser Ärzte 'fehlerhaft und nachlässig'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LlSA
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Schaden, Schadensersatz, Halbe, Fehldiagnose
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?