11.07.01 12:41 Uhr
 46
 

Bayern schreiben Protestbrief an den DFB

Der FC Bayern hat einen Brief geschickt, in dem er den Deutschen Fußball-Bund ermahnt, sich für den Rekordmeister einzusetzen. Bisher hielt sich der DFB raus, obwohl es auch seine Aufgabe ist, die Spieler zu schützen.

Die FIFA fordert, dass der FCB Giovane Elber und Claudio Pizarro zum Copa America schicken. Der Champions-League-Sieger hat Angst, dass in Kolumbien, wo derzeit Unruhen herrschen, seine Spieler ermordet werden könnten.

Außerdem fordern die Bayern, dass der DFB den Brief an den brasilianischen sowie den peruanischen Verband weiterleitet.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Protest, DFB
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Fußball: Neue Nationenliga wird bei ARD und ZDF zu sehen sein
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?