11.07.01 12:27 Uhr
 4.589
 

Mann aus Benetton Werbung wurde hingerichtet

Der Todeskandidat Jerome Mallet, aus der Benetton Werbung bekannt, wurde jetzt hingerichtet. Der 42-jährige bekam eine Giftinjektion. Er wurde zum Tode verurteilt, weil er einen Polizisten erschossen hat.

Seine Fotos waren auf der Benetton Reklame im letzten Jahr zu sehen.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Werbung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?