11.07.01 12:27 Uhr
 4.589
 

Mann aus Benetton Werbung wurde hingerichtet

Der Todeskandidat Jerome Mallet, aus der Benetton Werbung bekannt, wurde jetzt hingerichtet. Der 42-jährige bekam eine Giftinjektion. Er wurde zum Tode verurteilt, weil er einen Polizisten erschossen hat.

Seine Fotos waren auf der Benetton Reklame im letzten Jahr zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Werbung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan:
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld:



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu:
Inzest unter Deutschen
Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?