11.07.01 12:25 Uhr
 5
 

Biovail beantragt Medikamenten-Zulassung

Das kanadische Pharma-Unternehmen Biovail Corp. reicht bei der kanadischen Gesundheitsbehörde, der Canadas Therapeutic Products Program, eine New Drug Application für ein Medikament gegen Konzentrationsstörungen ein.

Celgene überlies Biovail die Vermarktungsrechte in Kanada. Das Unternehmen erhält dafür Lizenzgebühren und Meilensteinzahlungen. In allen anderen Märkten wird das Medikament unter dem Namen Ritadex von der Novartis Pharma AG verkauft.

Die Unternehmen erwarten die Marktzulassung in 18 bis 24 Monaten. Es ist für 3 bis 6 Prozent der Schulkinder gedacht, die zu unachtsam, impulsiv und hyperaktiv sind. Eine morgendliche Dosis soll für den Schultag ausreichen. Analysten schätzen das Volumen dieses Marktes auf 1,0 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?