11.07.01 12:12 Uhr
 0
 

OHB Teledata: Rückkauf von bis zu 75.000 Aktien

Die OHB Teledata AG, ein Anbieter von Verkehrstelematik, hat sich für den Rückkauf von bis zu 75.000 eigenen Aktien entschieden.

Der Rückkauf ist bis zum 30.12.2001 befristet und wird von heute an über die Börse erfolgen. Entsprechend dem Hauptversammlungsbeschluss orientiert sich der Erwerbspreis je Aktie am Mittelwert der Schlusskurse der Aktien im XETRA-Handel während der letzten fünfHandelstage vor dem Erwerb. Dieser Erwerbspreis darf den Mittelwert um nicht mehr als 5 Prozent unter- bzw. überschreiten.

Der Vorstand behält sich vor, die zurückgekauften Aktien eventuell auch für Beteiligungen einzusetzen. Konkrete Kooperations- und Übernahmeprojekte werden derzeit geprüft.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?