11.07.01 12:12 Uhr
 0
 

OHB Teledata: Rückkauf von bis zu 75.000 Aktien

Die OHB Teledata AG, ein Anbieter von Verkehrstelematik, hat sich für den Rückkauf von bis zu 75.000 eigenen Aktien entschieden.

Der Rückkauf ist bis zum 30.12.2001 befristet und wird von heute an über die Börse erfolgen. Entsprechend dem Hauptversammlungsbeschluss orientiert sich der Erwerbspreis je Aktie am Mittelwert der Schlusskurse der Aktien im XETRA-Handel während der letzten fünfHandelstage vor dem Erwerb. Dieser Erwerbspreis darf den Mittelwert um nicht mehr als 5 Prozent unter- bzw. überschreiten.

Der Vorstand behält sich vor, die zurückgekauften Aktien eventuell auch für Beteiligungen einzusetzen. Konkrete Kooperations- und Übernahmeprojekte werden derzeit geprüft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?