11.07.01 12:05 Uhr
 30
 

2 500 Jahre altes Grab gefunden

In Sibirien sind mehr als 1000 Schmuck- und Geldstücke gefunden worden. Das Grab wurde 4,5 Meter unter einem Grabhügel in Tuwa entdeckt. Es stammt vermutlich von einem Stammesführers und seiner Frau.

Es wurde bisher noch nicht von Grabräubern heimgesucht. Außerdem wurden Waffen, Kleidung und auch Gebrauchsgegenstände im Grab gefunden. Das ganze wird jetzt erst in St. Petersburg untersucht, bevor die Gegenstände ausgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grab
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen
Studie: Was Tinder-User wirklich wollen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?