11.07.01 11:53 Uhr
 61
 

Bill Gates als Beschützer des Internets

Bei einer Umfrage in den Vereinigten Staaten, konnte man Personen in eine fiktive Kommission wählen, die Bestimmungen und Normen für das Internet verfassen sollten.

Gewählt wurden u.a. Bill Gates, der Pabst und Oprah Winfrey. Der Regierung traut man dort nicht viel zu. AOL und Microsoft genießen mehr Vertrauen in die Sicherheitspolitik des Internets.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Bill Gates
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arizona: Microsoft-Gründer Bill Gates plant den Bau einer "intelligenten Stadt"
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?