11.07.01 11:03 Uhr
 101
 

F1: Jaguar will Irvine, mit guten Auto, zum bleiben bringen

Die Leistung in Monaco von Irvine hat scheinbar, dem Jaguar Team, sehr gut gefallen.
War vorher schon mal zu hören das Irvine ersetzt werden soll, kommen jetzt ganz andere Aussagen von Jaguar.


Bobby Rahal, der Teamchef von Jaguar, hat jetzt Irvine das Angebot gemacht seinen Vertrag, der kommendes Jahr ausläuft, zu verlängern.



Um Irvine dazu zu bewegen, betonte Rahal, man würde ihm auch ein Auto bauen, mit dem er um Siege fahren kann. Irvine selber hatte vor kurzen gesagt das er sich noch nicht aus der Formel 1 zurück ziehen wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto, Jaguar
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude
Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?