11.07.01 10:24 Uhr
 3
 

Atrix will Medikamenten-Zulassung beantragen

Atrix Laboratories Incon beabsichtigt, die US-Gesundheitsbehörde um die Genehmigung für eine länger wirkende Version von Leuprogel, einem Medikament zur Behandlung von Prostata-Krebs, zu bitten. Das Unternehmen wartet bereits auf zu Zulassung einer weiteren Version mit einer Wirkungsdauer von einem Monat.

In einer späten klinische Test-Phase zeigte das neue Produkt erfreuliche Ergebnisse. Das Medikament wird unter die Haut injiziert und wirkt drei Monate.

Der Wirkstoff wurde an 117 Patienten getestet. In allen Patienten verringerten sich die Testosteron-Hormone. Das ist wichtig bei der Bekämpfung von Prostata-Krebs, da der Krebs nicht weiter wächst.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?