11.07.01 10:05 Uhr
 129
 

Technik im Berliner Reichstag: Fenster öffnen sich von Geisterhand

Im Berliner Reichstag spielt zwei Jahre nach der Wiedereröffnung die Technik verrückt.
Laut einem Bericht der Bundesverwaltung konnten gravierende Mängel an der elektronischen Steueranlage nach wie vor nicht beseitigt werden.

So funktioniere die Klimaanlage in einigen Sitzungssälen nicht richtig, Fahrstühle fahren einfach ins Erdgeschoss oder die Fenster öffnen sich ohne ersichtlichen Grund.


Schuld an der Misere: Der weltweite Prototyp der elektronischen Steueranlage.


WebReporter: Baxxxter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Berlin, Technik, Geist, Fenster, Reich
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?