11.07.01 10:05 Uhr
 129
 

Technik im Berliner Reichstag: Fenster öffnen sich von Geisterhand

Im Berliner Reichstag spielt zwei Jahre nach der Wiedereröffnung die Technik verrückt.
Laut einem Bericht der Bundesverwaltung konnten gravierende Mängel an der elektronischen Steueranlage nach wie vor nicht beseitigt werden.

So funktioniere die Klimaanlage in einigen Sitzungssälen nicht richtig, Fahrstühle fahren einfach ins Erdgeschoss oder die Fenster öffnen sich ohne ersichtlichen Grund.


Schuld an der Misere: Der weltweite Prototyp der elektronischen Steueranlage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baxxxter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Berlin, Technik, Geist, Fenster, Reich
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?