11.07.01 10:03 Uhr
 1.097
 

Für alle die wissen wollen, warum die Banane krumm ist?

'Weil sie keiner gerade gebogen hat!'
...Hier die wissenschaftliche Lösung:
Mit der Entwicklung einer 'Blütendolde', die aus dem Stamm der Bananenpflanze wächst (3-6 Meter groß) beginnt das Wachstum der Banane.

Bis zu 15 solcher 'Blütendolden' können an einer Pflanze wachsen. Jede kann zwischen 10-20 Bananen/Finger (arabisch banan=Finger) haben. (Summe: bis zu 300 Bananen an einer Pflanze)

Nun ist es beim Wachsen der Banane so, dass sie nicht wie anderes Obst durch das Einwirken der Schwerkraft nach unten wächst, sondern der Sonne entgegen. Durch den Seitwärtsdrang, bedingt durch die Staude, beginnen sich die Bananen zu biegen/krümmen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pirscher
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Banane
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?