11.07.01 08:56 Uhr
 17
 

Polnischer Staatspräsident entschuldigt sich wegen ermordeter Juden

Bereits vor einiger Zeit wurde von SN ('Sirius') über ein aufgefundenes Massengrab in Polen berichtet. Im Dorf Jedwabne sind 1600 jüdische Einwohner von ihren polnischen Nachbarn brutal ermordet worden. Lange Zeit wurden deutsche Besatzer beschuldigt.

Jetzt entschuldigte sich der polnische Staatspräsident Kwasniewski dafür. Er rief dazu auf, so etwas sich nie wiederholen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera