11.07.01 08:37 Uhr
 204
 

Intel: Fehler in einigen Xeon Chips

Der Chiphersteller Intel hat gestern einige Lieferungen des Xeon Prozessors gestoppt, nachdem ein kleiner Fehler in einigen Chips festgestellt wurde. Der Fehler kann dazu führen, daß die Rechner oder Server abstürzen.

Da der Fehler in der Zwischenzeit behoben sei, soll mit der Auslieferung der Prozessoren schon im kommenden Monat wieder begonnen werden.

Mögliche Rückrufaktionen sollen sich allerdings aufgrund der bisher geringen Anzahl an ausgelieferten fehlerhaften Chips in Grenzen halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Fehler, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?